• Übersicht
  • Technische Daten
  • Funktionen
  • Baugrößen
  • Besonderheiten

MANTIS

Parallelarmmanipulator

MANTIS ist ein Parallelarmmanipulator für Lasten bis 400 kg. MANTIS eignet sich zur Säulen- oder Deckenmontage und überzeugt durch seine Leichtgängigkeit.

Parallelarmbalancer werden überall dort eingesetzt, wo zusätzlich Drehmomente am Lastangriff übertragen werden. Er eignet sich hervorragend für sperrige Lasten.

Durch das kompakte Design ist MANTIS ein echter Hingucker in der Fertigungshalle und trägt bspw. bei Kundenbesuchen positiv zum Erscheinungsbild der Fertigung bei.

Alle Modelle besitzen eine hohe Wiedererkennung.

Einsatzgebiete

Der Parallelarmmanipulator MANTIS kommt über dort zum Einsatz, wenn:

▪︎ Momente am Lastangriff auftreten

 

▪︎ eine Last außermittig aufgenommen werden muss 

 

▪︎ in ein Maschinenfenster eingegriffen werden muss
und der Zugang von oben nicht möglich ist.

Technische Daten

▪︎ Ausschließlich pneumatisch

▪︎ Standsäule Standard 80kg.  Individuelle Lösungen können abweichen

▪︎ Maximaler Betriebsdruck von 6 bar

▪︎ Einstellbare Drehachsen in 30° Abstufungen (mechanisch blockierbar)

▪︎ 2800mm Arbeitsradius, 360° endlos

▪︎ Bis zu 1800mm Arbeitshub, stufenlos einstellbar

▪︎ Drei Druckluftkreisläufe, ein Steuerkreislauf, ein Arbeitskreislauf, ein Bremskreislauf

▪︎ Überdrucksicherheitsventil einstellbar auf benutzerspezifischen Druck

▪︎ Durch die ausschließliche Verwendung von Druckluft auch Ex-Schutz-Bereich geeignet

Funktionen

▪︎ Ein Pneumatikzylinder wird mit Druckluft beaufschlagt und übernimmt durch die an ihm angebrachten Hebelarme den Gewichtsausgleich der Last.

▪︎ Optimales Materialhandling am Arbeitsplatz.

▪︎ Ermöglicht das „schwerelose“ Umsetzen.

▪︎ Besonders gute Handhabbarkeit, Leichtgängigkeit und Leichtigkeit.

▪︎ Drehen, schwenken, präzises platzieren und umsetzen in einem großen Arbeitsbereich.

▪︎ Säulen und ggf. Wandmontage.

▪︎ Innenliegendes Bremssystem.

▪︎ Geeignet für sperrige Lasten.

Sicherheitsfunktionen

▪︎ Anti-Jump: Bei Abreißen der Last verharrt das Gerät in seiner Position.

▪︎ Anti-Drop: Bei plötzlichem Druckabfall verharrt das gerät in seiner Position.

▪︎ Anti-Drift: Bei plötzlichem Druckabfall werden die Drehachsen gebremst.

▪︎ Überdruck-Sicherheits-Ventil.

Bremsfunktionen

Die innenliegenden Bremsen an Hauptdrehachse und Ausleger sind im drucklosen Zustand mechanisch aktiviert. Durch das pneumatische System können diese vom Anwender geöffnet werden und das Gerät lässt sich mühelos und leicht bewegen.

Auf Wunsch können die Bremsen im Betrieb zusätzlich pneumatisch geschlossen werden, wodurch eine erhöhte Bremswirkung realisiert wird.

▪︎ Bei Anheben einer zu hohen Last:

Langsames Absinken in die untere Position.
Anheben der Last nicht möglich.

Baugrößen

Baugröße

Nutzlast in kg

Hub in mm

Arbeitsradius in mm

6

60

1500

2000

6+

60

1800

3600

12

120

1500

2800

12+

120

1800

3600

24

250

1500

2800

24+

250

1800

3600

36

400

1500

2800

Kundenspezifische Anforderungen wie höhere Traglasten, einen größeren Radius oder einen größeren Hub, können nach gesonderter Prüfung der Parameter realisiert werden. 

Besonderheiten

▪︎ Verschiedene Aufnahmevorrichtungen bzw. Greiferlösungen. Durch die über
20-jährige Erfahrung in der Konstruktion und Produktentwicklung von sachs engineering,  sind wir in der Lage für jede Anwendung die passende Lösung zu entwickeln.

▪︎ Leichtbauwerkstoffe (Aluminium, Kunststoff).

▪︎ Keine offen liegenden oder sichtbaren Schläuche und sonstige einzelne Komponenten.

Bei anheben einer zu hohen Last:

▪︎ Langsames Absinken in die untere Position.

▪︎ Anheben der Last nicht möglich.

Verschiedene Bedienmodi möglich

▪︎ Automatische Balanciersteuerung mit integrierter Waage
(optional im Greifer vorhanden):

Durch das Zuschalten der Waage wird das Gewicht bei Aufnahme sofort erkannt und die unterstützende Kraft stellt sich automatisch ein. Die Waage kann per Knopfdruck zu- und abgeschaltet werden.

▪︎ Gleichbleibende Balanciersteuerung manuell:

Wird immer die gleiche Last bewegt, kann durch ein Ventil das entsprechende Gewicht eingestellt werden. Durch Tastendruck wird der Gewichtsausgleich nach dem greifen zugeschaltet.

▪︎ Wechselnde Balanciersteuerung manuell:

Werden unterschiedliche Einzelteile mit unterschiedlichen gewichten aufgenommen kann der Gewichtsausgleich auch bei jedem aufnehmen der Last manuell eingestellt werden.

Vorteile für den Bediener

Zufriedene Mitabarbeiter dank
ergonomischen Arbeitsplätzen!

Sicheres und ergonomisches 
Heben und Bewegen schwerer Lasten.

Mühelose und genaue Positionierung der Lasten.

Unkompliziertes und schnelles Befördern
von unhandlichen Lasten.

Hohe Sicherheit für Mensch und Last.

Vorteile für Ihr Unternehmen

Mit Lösungen von sachs products die
Arbeitgeberattraktivität steigern!

Hohe Mitarbeitergesundheit
durch sicheres und ergonomisches Arbeiten.

Sehr schnelle Einarbeitung dank intuitiver Bedienung.

Hohe Qualität und Produktlanglebigkeit.

Positives Bild durch 
herausstechendes und durchdachtes Design.

Kontakt

Wir setzen Ihre Ideen in die Tat um.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Ansprechpartnern auf.
Wir helfen Ihnen gerne weiter und setzen Ihre Ideen in die Tat um.

sachs products –
Intelligente Handlingsysteme

sachs products ist Ihr Partner für intelligente Handlingsysteme. Moderne Leichtbautechnologie und ein technisches Verständnis für den Gesamtprozess sorgen für eine einfache ergonomische Bedienbarkeit der Produkte.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

© sachs products and innovations GmbH | Tel. +49 7733 503 99 10 | Robert-Bosch-Str. 1 | D-78234 Engen

sachs products –
Intelligente Handlingsysteme

sachs products ist Ihr Partner für intelligente Handlingsysteme.
Moderne Leichtbautechnologie und ein technisches Verständnis für den Gesamtprozess sorgen für eine einfache ergonomische Bedienbarkeit der Produkte.

Newsletter abonnieren!

© sachs products GmbH
+49 7733 503 99 10
Robert-Bosch-Str. 1
D-78234 Engen